Squaredance

Squaredance

TRAININGSZEITEN
Mittwoch
19:00 bis 22:00 Uhr
Sporthaus
ANSPRECHPARTNER
Burkhard Schneider
T: 04235/94087
 

Seit über 30 Jahren wird in Etelsen schon Square getanzt. Squaredance ist ein amerikanischer Volkstanz, bei dem Gruppen von jeweils vier Paaren "auf Zuruf" tanzen. Ein Figurenausrufer, der "Caller", sagt (oder besser: singt) zu Country und Western Musik immer neue Figuren an, die die Tänzer dann tanzen. Auch wenn es durch die fließende Bewegung so aussieht, die Abfolge der Figuren ist nicht auswendig gelernt, sondern wird vom Caller laufend neu zusammengestellt. Dadurch ist keine Tanzrunde wie die andere.

Squaredance bringt Freundschaft und Kontakt zu anderen.

Hat man Squaredance einmal gelernt, kann man in jedem der fast 300 Clubs in Deutschland sofort mittanzen, denn alle kennen die gleichen Tanzfiguren. Und nicht nur in Deutschland; Squaredance ist international. Ob in den europäischen Nachbarstaaten, in Amerika, in Japan oder Australien: überall gibt es Squaredance und überall ist man sofort dabei wenn man will. Erkennungszeichen ist überall das Doppelquadrat.

Jeder kann mitmachen

Squaredance ist an kein Alter gebunden und offen für Singles und Paare. Darum kann man auch allein kommen und sich, wenn man mag, für jede Tanzrunde einen neuen Partner suchen.

Squaredance kann jeder lernen,
Squaredance kann man mit und ohne Partner tanzen,
Sqauredance kann man in fast jedem Alter tanzen,
Squaredance ist kein Wettkampf, es geht nur miteinander,
Squaredance kann man tanzen, wenn man nicht tanzen kann.

Weitere Informationen unter: www.rainbowhoppers.de